HOME NEWS AUSBILDUNG LEHRHOTEL RÄTIA TEAM SCHÜLER SERVICE BILDER KONTAKT WEBMAIL    
                       
Fachschule für wirtschaftliche Berufe
 
Stundentafel
Aufnahmehinweise  


Fachschule für wirtschaftliche Berufe (FW)


Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Was bietet die Ausbildung an der Fachschule für wirtschaftliche Berufe?

Die dreijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe vermittelt eine erweiterte Allgemeinbildung und eine dreijährige Berufsausbildung, die schwerpunktmäßig zur Ausübung von Berufen im Sozialbereich, im Gesundheits-bereich, in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus und Verwaltung befähigt. Während der Ausbildung wird großer Wert auf den Erwerb von Schlüsselqualifikationen, wie Persönlichkeitsbildung, Fähigkeit der beruflichen Mobilität, Kreativität, Kritikfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und soziales Engagement gelegt.

Vertiefung:

Gesundheitsmanagement

Berufsausbildung:

Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für wirtschaftliche Berufe verfügen über

  eine vollständige allgemeine kaufmännische Ausbildung (entsprechend dem Berufsbild
    Bürokaufmann/-frau)

  eine vollständige touristische Ausbildung mit praxisrelevanten Kenntnissen und Fertigkeiten im
     touristischen Bereich (entsprechend dem Berufsbild Restaurantfachmann/-frau und Hotel- und
     Gastgewerbeassistent/in)

  eine gute Vorbereitung auf Tätigkeitsfelder, die schwerpunktmäßig zur Ausübung von Berufen im
    Gesundheits- und Sozialbereich befähigt.

Abschluss:

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung.

Berechtigungen:

Die Abschlussprüfung ersetzt die Unternehmerprüfung.
Gewerbeberechtigung im Gastgewerbe: mit 12-wöchigem Pflichtpraktikum.

Unterlagen:

Sie können die Formulare (siehe nebenstehende Links) online ausfüllen, dann abspeichern oder ausdrucken.
Wir bitten Sie, die Formulare auszufüllen und unterschrieben an folgende Anschrift zu senden:

Tourismusschulen Bludenz
Schillerstraße 10
6700 Bludenz

 

 

 

 

 

 

Anmeldebogen
Voranmeldung Internat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
< zurück